Thaiangels Logo
Krankenhaus
Click for Bangkok, Thailand Forecast
jetzt in Bangkok

Thailand und Krankenhaus

Medizinische Versorgung

Jeder Fernreisende möchte im Vorfeld darüber informiert sein: Was passiert, wenn ich vor Ort erkranke?

Grundsätzlich ist die medizinische Versorgung in Thailand gesichert. Ein entscheidender Unterschied zu Deutschland besteht darin, an diese Leistung zu gelangen.

Ich habe einer sehr guten Freundin aus Bangkok, welche als Kassiererin im Chulalongkorn Hospital nahe am Lumpini Park arbeitet, zu diesem Thema folgende Fragen gestellt: Stell Dir vor, ich hätte mir das Bein gebrochen. Wie komme ich an die notwendige medizinische Versorgung? Was muss ich tun? Was kommt an Kosten auf mich zu? Hier Ihre Antworten:

Der entscheidende Unterschied zu Deutschland war ganz klar: Rufe ein Taxi. Auf meine Nachfrage, ob ich nicht einen Krankenwagen rufen kann kam die klare Antwort: Natürlich kannst Du das tun - aber es dauert Dir bestimmt zu lange, bis der da ist. An dieser Stelle möchte ich jedem einen unfallfreien Urlaub in Thailand wünschen... da ich es mir nur schwer vorstellen kann, wie man sich mit einem gebrochenen Bein, ohne medizinische Erstversorgung, also mit Schmerzen, in ein Taxi quält. Ihre Regel jedoch besagt ganz klar: Der schnellste Weg in ein Krankenhaus ist mit einem Taxi.

Je nachdem, wie schlimm es ist, sollte man es dem Taxifahrer überlassen, das nächstgelegene Krankenhaus anzufahren. Ab dem Moment, wo Sie im Krankenhaus angekommen sind, befinden Sie sich in guten Händen. Für Notfälle gilt generell: Fragen Sie nach "Emergency" (Notfall) - in jedem Krankenhaus finden Sie einen entsprechenden Bereich für Notfälle. Das erspart Ihnen das sonstige Warten im Wartebereich.

Wie sieht es nun mit den Kosten aus? Gehen Sie im Normalfall davon aus, dass Sie die Kosten der Behandlung vor Ort in bar oder mit der Kreditkarte bezahlen müssen. Aus diesem Grunde wollte ich etwas über die Kosten erfahren. Hier Ihre Angaben dazu: Als feste Kosten entstehen im Chulalongkorn Hospital zunächst 20 THB für die Aufnahmekarte. Der Service dort im Krankenhaus wird generell mit 350 THB berechnet. Dann fallen weitere Kosten für die Behandlung durch den Arzt an. Eventuelles röntgen des Beines sowie Kosten für den Verband. Ein großer Verband kostet 300 THB. Ein kleiner Verband ist schon für 150 THB zu bekommen. Die entscheidende Frage zum Abschluss: Was kommt an Kosten insgesamt etwa zusammen? Ihre Antwort: max. 2.000 THB

Zum Thema Kostenübernahme oder Erstattungsmodus mit der ihren dringend empfohlenen Auslandskrankenversicherung schauen Sie bitte in die Unterlagen der Gesellschaft. Lassen Sie sich im Krankenhaus auf jeden Fall die Quittung für die gezahlten Leistungen aushändigen. Achten Sie darauf, dass diese möglichst in Englisch ausgestellt wird. 

Bangkok,Chulalongkorn,Krankenhaus
Chulalongkorn Krankenhaus
Thailand, Bangkok