Thaiangels Logo
Klima
Click for Bangkok, Thailand Forecast
jetzt in Bangkok

Klima

Temperaturen und Niederschlagsmengen

Es gibt in Thailand klimatisch gesehen nur drei Jahreszeiten. Die Einteilung kann man sich generell wie folgt vorstellen: Das Jahr beginnt mit der kühleren Jahreszeit. Diese geht etwa von November bis in den Februar. Dann folgt die heiße Jahreszeit. Diese erstreckt sich bis in den Mai/Juni. Dann folgt die Zeit des Monsun, also die Regenzeit. Diese beginnt Juni/Juli und reicht etwa bis September/Oktober. Dann endet das Jahr mit der kühleren Jahreszeit und der Kreislauf beginnt von vorne.

Die Temperaturen lassen sich am besten grob festlegen, wenn man Thailand von Nord nach Süd ebenfalls in drei Zonen einteilt. Allerdings sind die Unterschiede nicht wirklich gravierend. Im Norden (den Bergen) bis südlich von Chiang Mai sind etwas höhere Temperaturunterschiede vorhanden.

Temperaturen

Chiang Mai
Bangkok
Phuket

 

tief
Jan. Apr. Nov.
13 23 20
20 25 23
23 25 24

 

Mittelwert
Jan. Apr. Nov.
21 28 23
25 31 26
27 29 26

 

hoch
Jan. Apr. Nov.
29 36 23
32 35 32
31 29 26

Aus dieser Tabelle kann man nun folgendes ablesen: die beste Reisezeit für Europäer dürfte die Zeit von November bis etwa Februar sein. Wer es gerne etwas wärmer mag, kann auch in der Regenzeit hinfliegen. Der Monat mit den meisten Niederschlägen ist der September. Dann fallen leicht bis zu 300 L je Monat/qm.

Phuket ist erheblich stärker mit Niederschlägen pro Jahr gesegnet als das restliche Thailand. Hier liegen die Niederschlagsmengen von Mai - Oktober immer über 200 L Monat/qm.