Thaiangels Logo
Handgepäck
Click for Bangkok, Thailand Forecast
jetzt in Bangkok

Handgepäck

Was darf sich im Handgepäck befinden?

Hier nur ein paar Hinweise für Erstflieger: Je weniger - desto besser. Musik (MP3 Player -keine Minidiscplayer!- Kopfhörer und Ersatzbatterien, Fotoapparat oder Videokamera, ein paar Papiere wie den Flugplan oder Flugkarten, Reisepass, Reisekrankenversicherungsunterlagen, eventuell ein Buch, Kopfschmerztabletten und vorsichtshalber auch etwas gegen Durchfall.

Für Menschen die auf Höhenunterschiede etwas heftig reagieren wären ein paar Kaugummis oder überhaupt etwas zum Knabbern angebracht, da sie durch die Kautätigkeit den Druckausgleich im Innenohr besser erreichen können. Ihr Portemonnaie mit etwas deutschem Bargeld. Es darf auch etwas Hartgeld dabei sein. Siehe unten...

Was Sie nicht brauchen sind alle möglichen Flüssigkeiten, die Sie in einem kleinen speziellen Beutel unterbringen müssten. Bei den Airlines dürfte es allgemein so sein, dass man Ihnen für einen "kleinen Betrag" spezielle Kopfhörer für das Unterhaltungsprogramm an Bord anbietet. Bei LTU werden an Bord Kopfhörer mit zwei mal 3,5mm Klinkensteckern benötigt. Sollten Sie daran Interesse haben, sollten Sie 2,00 EUR dafür pro Person ebenfalls griffbereit haben. Diese Kopfhörer sind trotz des mitgelieferten speziellen Kupplungsstecker für normale MP3-Player nicht geeignet. Da die Impedanz zu hoch ist erreichen Sie hiermit keine akzeptable Lautstärke mehr.

Für den normalen Touristen wird es nicht unbedingt von Interesse sein, wie viel Gewicht er als Handgepäck mitnehmen darf da er dies in den seltensten Fällen ausreizen muss. Normal sind es 8 kg. Fragen Sie bei Bedarf bei Ihrer Fluggesellschaft vorher nach.