Thaiangels Logo
Lumpini Park
Click for Bangkok, Thailand Forecast
jetzt in Bangkok

zurück zur Auswahl
der Fotoalben

Thailand in Photos - Lumpini Park

erbaut von König Rama VI - Seine Statue steht vor dem Parkeingang

Blick aus dem Park in Richtung der Silom Road. Im Vordergrund sieht man eines von den zwei Toren sowie das königliche Denkmal. Das Bild wird auf der rechten Seite durch das Chulalongkorn Hospital begrenzt. Das weiße Gebäude in der Mitte ist das Silom Center.

Auch wenn die Fahrt mit einem Tuk-Tuk eventuell zu den touristisch notwendigen Attraktionen gehört: Ich rate von der Nutzung ab. Die Strecke auf der Silom Road etwa von der Soi Phipat 3 bis zum Lumpini Park wird mit 50 Baht berechnet. Dafür können Sie ein klimatisiertes Taxi nehmen und sparen auch noch etwa 10 Baht oder - Sie gehen diesen kurzen Weg zu Fuß und erfreuen sich an dem Menschengewimmel, durch dass Sie sich dann schlängeln dürfen. Auch das hat seinen Reiz und die Strecke beträgt ca.700m.

In Bangkok ticken nicht nur die Uhren anders - auch gibt es Probleme mit Lageplänen oder Stadtplänen im Allgemeinen. Dieser Lageplan vom Lumpini Park sollte wohl nur eine leer Fläche füllen denn er stimmt mit den Tatsachen nicht überein. Sie benötigen Ihn aber auch nicht. Schlendern Sie einfach drauf los. Es erwartet Sie eine wunderschöne Parkanlage.

Dies ist der Hauptweg vom Eingang Silomseite. Eine sehr breit ausgebaute Straßenführung in den eigentlichen Park. Spätere Wege sind schmaler, da sich die Menschenmassen dann wohl auf die einzelnen Wege verteilt haben. Morgens um 9.30am kann man hier jedoch sehr bequem und ohne Hast in aller Ruhe die wunderschöne Parkanlage genießen. Viele unterschiedliche Pflanzen in den schönsten Grüntönen erfordern eine reichliche Bewässerung, die hier mit LKW vorgenommen wird.

Hinter diesem Baum im Vordergrund befindet sich auf der anderen Seite des Sees ein weiterer Ein-/Ausgang vom Park. An diesem befinden sich eine ganze Menge empfehlenswerter Verpflegungsstände. Angeboten werden hier überwiegend Gerichte aus dem Isaan, was das ganze sehr interessant macht. Besonders in den frühen Abendstunden empfehlenswert, weil dann die Sonne nicht mehr so auf diesen Platz scheint und man richtig herrlich unter den Bäumen schlemmen kann.

Immer wieder reizte mich dieser faszinierende Anblick. Mitten in diesem künstlich geschaffenen Stück Natur der Blick in die Realität. Es war in solchen Momenten kaum zu glauben, dass ich mich mitten in einer 10 Millionen Menschen Metropole aufhielt.

Deshalb immer wieder der Versuch, im Hintergrund die Realität mit einzufangen.

Eine Oase in der Großstadt. Nur erkennbar an den ringsum immer wieder zu findenden Hochhäusern dieser wirklich faszinierenden Großstadt.

Einer der wirklich wenigen Blicke, der einen in den faszinierenden "Traum" entführen kann. Stille, Ruhe und Besinnung in dem ewig pulsierenden Moloch Bangkok.

Sollten Sie an einem solchen Ruheplatz anhalten, kann es Ihnen passieren, dass Sie auf freundliche Weise in mehr oder weniger gutem Englisch angesprochen werden. Sollten Sie Kleingeld in der Tasche haben und bereit sein, sich von eventuell 10 Baht zu trennen (ca. 0,25 EUR) dann lassen Sie sich auf das Gespräch ein. Entweder es wird Ihnen eine kleine Massage angeboten oder Sie erfahren von dem Leben früher im Hotelgewerbe oder, oder, oder.

Ich habe mich bei dem einen Gespräch durchaus wohl gefühlt und es genossen, dies mit 10 Baht honorieren zu können. Bei dem anderen Versuch habe ich frühzeitig darauf hingewiesen, dass meine Frau sehr gut massieren kann und ich kein Geld dabei habe.

Ewig dienstbare Geister kümmern sich um den Park. Überall werden Sie diesen Menschen mit dem grünen Anzug begegnen. Diese Bild benutzt zur Orientierung erneut das weithin sichtbare Chulalongkorn Hospital. Sie befinden sich hier im Zentrum des Parks mit der Veranstaltungshalle.

Die Androhung einer Geldstrafe über 2,000 Baht sollten Sie glauben. Der Lumpini Park ist die größte Grünfläche in Bangkok und wird als solche von vielen Menschen und auch von Schulklassen für den Schulsport genutzt. Den ganzen Tag über sehen Sie fleißige Helfer, die versuchen, die Optik des Parks in einem guten Zustand für die Besucher zu erhalten.